Weitere Datenübertragung Ihres Webseitenbesuchs an Google durch ein Opt-Out-Cookie stoppen - Klick!
Stop transferring your visit data to Google by a Opt-Out-Cookie - click!: Stop Google Analytics Cookie Info.

Konrad Fischer: Altbauten kostengünstig sanieren Konrad Fischer
Altbau und Denkmalpflege Informationen - Startseite / Impressum
Inhaltsverzeichnis - Sitemap - über 1.500 Druckseiten unabhängige Bauinformationen
Fragen??? +++ Alles & noch viel mehr auf DVD +++ Gegengutachten - auch zur "aufsteigenden Feuchte" +++ Baustoffseite
Kostengünstiges Instandsetzen von Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Villen - Ratgeber zu Kauf, Finanzierung, Planung (PDF eBook)
Altbauten kostengünstig sanieren: Heiße Tipps gegen Sanierpfusch (PDF eBook + Druckversion ===>)
Baubücher - kurz und frech rezensiert +++ Die härtesten Bücher gegen den Klimaschwindel - Kurz + deftig rezensiert
Nitrate (Salpeter), Sulfate & Chloride & andere löslichen Salze in der Wand - Know-How & Wie beseitigen?
Fauler Zauber: Sanierputz +++ Wirksam gegen feuchte Wände - Die Hüllflächentemperierung
The Fraud of the Rising Damp - the Hoax with Salt, Moisture and Dampness in buildings






Aufsteigende Feuchte + Bauwerkstrockenlegung 15

Aufsteigende Feuchte Kapitel 1 - Einführung zur Problemlage 2 - Ein schrecklicher "Trockenlegungsfall" 3 - Feuchtequellen 4 - Ziegel-Mauerwerk und Aufsteigende Feuchte 5 - Naturstein-Mauerwerk und Aufsteigende Feuchte 6 - Nachträgliche Horizontalabdichtung historischen Mauerwerks? - Mauerwerksversalzung 7 - Kondensat und Regen 8 - Trockenlegung oder Bauwerksschäden durch Horizontalisolierung? 9 - Trockenlegungsschwindel - die Marketingtricks 10 - Elektroosmose und die typischen Trockenleger-Ausreden bei Mißerfolg 11 - Trockenlegungsexperten? - Planer und Gutachter 12 - Trockenlegung - Industrieberatung oder der gesunde Menschenverstand? Probleme und Lösungen 13 - Mauertrockenlegung - Die klassischen Fehler 14 - Nasse Wände sanieren - Was sagt die Wissenschaft? 15 - Mauerfeuchte woher? Zum historischen und wissenschaftlichen Hintergrund

Mauerfeuchte woher? Zum historischen und wissenschaftlichen Hintergrund

4. Veröffentlichung Bayer. Bautenschutz-Fachplanung, Geschäftsbereich Silicone, Wacker Chemie, Abt. Bayplan, München, nachzulesen in: Helmut Weber: "Fehlervermeidung, Sanierputzsysteme im Langzeiteinsatz unter erschwerten Bedingungen" bausubstanz April 1999:

5. Bautenschutz und Bausanierung B+B 5/2005: Dr. Dirk Hoffmann, BAM - Bundesanstalt für Materialprüfung, Berlin: "Wie wirksam? Nachträgliche Maßnahmen gegen Feuchtigkeit im Mauerwerk - Verfahren und ihre Ergebnisse in Praxis und Labor

6. Leo Pel, Moisture transport in porous building materials, Ph.D. thesis, Eindhoven University of Technology, the Netherlands (1995)
"Moisture Transport Across Brick/Mortar Interface"

7. Heinrich Schmitt: Hochbaukonstruktion, Die Bauteile und das Baugefüge, Grundlagen des heutigen Bauens, Fünfte Auflage 1974, S. 34.

8. Der Maueraussatz im 3. Buch Mose (Leviticus) Kapitel 14, Vers 33-54 nach der Übersetzung von Dr. Martin Luther (1545)

Sanierputz fällt von nasser salziger Salpeter-WandZum Abschluß:

Da die Saniervertreter bzw. ihre "Merkblätter" zu Injektions- und Dichtungspampen auch gerne noch Sanierputz als "flankierende", ein Dr.-Ing. Helmut Künzel sogar als alleinig ausreichende Maßnahme vorschlagen/vorschreiben, empfehle ich auch die kritische Durchleuchtung dieser Wunderwaffe, z.B. durch Drücken dieses fabelhaft weggeschwarteten Sanierputz-Bildleins. Und den Feuchteexperten, die mit schwachverständigen Schlechtachten zu den Vorzügen und Nachteilen verschiedenster Trockenlegungsmethoden bei Bautölpeln hausieren gehen, ohne die hier vorgetragenen Argumente gegen sinnlose Versuche darzustellen, sei geweissagt: Das geht dermaleinstens bis bald schief und die angespreizte Reputation schwindet dann dahin.

Nachschlag 1:

Ein Fund zur amtlich vorgeschreibenen Schweinehaltung in Wohnungen in Frank-Dietrich Jacob, Evamaria Engel: Städtisches Leben im Mittelalter, Schriftquellen und Bildzeugnisse, Böhlau 2006: