Weitere Datenübertragung Ihres Webseitenbesuchs an Google durch ein Opt-Out-Cookie stoppen - Klick!
Stop transferring your visit data to Google by a Opt-Out-Cookie - click!: Stop Google Analytics Cookie Info.

Konrad Fischer Konrad Fischer: Altbauten kostengünstig sanieren
Altbau und Denkmalpflege Informationen - Startseite / Impressum
Inhaltsverzeichnis - Sitemap - über 1.500 Druckseiten unabhängige Bauinformationen
Bauberatung für Jedermann +++ Alles auf CD +++ Zur Energiesparseite mit kommentierten Bauschäden
Baustoffseite +++ Zurück zur Kapitelfortsetzung "Mineralische Anstrichsysteme"
Einspruch gegen die 4108 - 2 Wärmeschutz im Hochbau - Kurzfassung
Altbauten kostengünstig sanieren: Heiße Tipps gegen Sanierpfusch im bestimmt frechsten Baubuch aller Zeiten (PDF eBook + Druckversion)

"Zum Fegfeuer" Der etwas andere Klosterladen





Konrad Fischer

Hydrophobierte oder gar selbstreinigende Kunstharzfarben 3 -

Wunderbaustoff oder Fassadenpest?

Produktversprechungen der Farben und Beschichtungen mit wasserabweisenden und selbstreinigenden Effekten - kritisch betrachtet

(aktualisiert 11.06.08)

Der Malerzeitschrift "Die Mappe" 10/99 entnehmen wir folgende Ausführungen zu den Lotuseffekten (gekürzt ist das Schaulaufen, zu dessen Übersicht ich den Originalartikel sehr empfehle):

"Immer wieder Diskussionsstoff

[...]

Brillux Münster:

[...] Im Bereich des Handwerks haben sich diese überzogenen und in Teilbereichen nicht korrekten Aussagen [des Lotusan-Herstellers ispo] bereits wieder relativiert [...]. Der wirkliche Schaden dürfte bei den Kunden des Malerhandwerks entstanden sein, die durch solche irreführenden Versprechen das Vertrauen zu dem Produkt verlieren. Es wird für das Handwerk und die Industrie in den nächsten Monaten [K.F.: Da reichen Jahre nicht!] Aufgabe sein, den Schaden weitestgehend zu begrenzen und das Vertrauen wieder herzustellen. [...]

Die so heftigen Reaktionen in der Branche sind nach unserer Einschätzung darauf zurückzuführen, daß beim Endverbraucher mit der Lotusan-Werbung eine völlig überzogene Erwartungshaltung aufgebaut wurde. [K.F.: Wollen wir mal die Technischen Merkblätter der Brillux- und sonstigen Kunstharzprodukte auf überzogene Erwartungshaltung überprüfen? Wo soll man damit nur anfangen?] [...]

Der Handwerker [...] wird [...] sehr schnell feststellen, daß die überzogenen Werbeaussagen und falsche Produktversprechungen nicht den Qualitätsansprüchen und handwerklichen Ausrichtungen seines Gewerks entsprechen. [K.F.: Da muß man aber laut lachen: Der stellt garnix fest, Hauptsache, der Kunde zahlt. Das ist ja gerade das Problem der Konkurrenten von ispo.] [...]

Wolfgang Cyrol, Produktmanager, Leiter Fassadenbeschichtungen bei der Sto AG, Stühlingen: [...]

Es gibt keine Materialien, die nicht verschmutzen. Sie können dies allenfalls hinauszögern. Es ist erwiesen, daß die Verschmutzung von Beschichtungen stark von der Qualität der Rohstoffe und ihrer Formulierung abhängt. Desweiteren wird Verschmutzung durch die Umgebungsbedingungen maßgeblich beeinflußt.

[...] Eine Siliconharzfarbe, die diese Bezeichnung auch verdient, sollte ein Mischungsverhältnis von ca. 1 Teil Polymerdispersion und 1 Teil Siliconharz aufweisen. Siliconöle (kettenförmige Polysiloxane, Anm. d. Red.) sind nur als Hydrophobierungsmittel einsetzbar und weisen kein Pigmentbindevermögen auf. Langjährige Erfahrungen zeigen, daß niedermolekulare Siliziumverbindungen wie Silane nach relativ kurzer Bewitterung aus dem beschichtungsstoff gelöst werden. [...]

Die Benennung des Kontaktwinkels [K.F.: Eines Wassertropfens auf der Farbe, von Lotusan als Alleinstellungsmerkmal reklamiert] als weiteres Beurteilungskriterium ist aus unserer Sicht wenig geeignet.

[...] Die in einer Norm definierten Parameter stellen Orientierungshilfen in bezug auf Anforderungen und Eigenschaften dar. Aber auch eine Normung wird nicht umfassend vor Mogelpackungen unseriöser Hersteller schützen können. [K.F.: Wie wahr, lesen Sie dazu die Urteile zum Betrug mit DIN-Normen][...]

Weiter ...

Noch Fragen? Hier!

Wunderanstriche Kapitel 1 Wunderanstriche Kapitel 2 Wunderanstriche Kapitel 3 Wunderanstriche Kapitel 4 Wunderanstriche Kapitel 5 Wunderanstriche Kapitel 6 Wunderanstriche Kapitel 7 Wunderanstriche Kapitel 8





Altbau und Denkmalpflege Informationen Startseite