Weitere Datenübertragung Ihres Webseitenbesuchs an Google durch ein Opt-Out-Cookie stoppen - Klick!
Stop transferring your visit data to Google by a Opt-Out-Cookie - click!: Stop Google Analytics Cookie Info.

Konrad Fischer: Altbauten kostengünstig sanieren Konrad Fischer
Altbau und Denkmalpflege Informationen - Startseite / Impressum
Inhaltsverzeichnis - Sitemap - über 1.500 Druckseiten unabhängige Bauinformationen
e-freetranslation - Online-Translator in many languages
Alles auf CD +++ Bauberatung für Jedermann
Kostengünstiges Instandsetzen von Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Villen - Ratgeber zu Kauf, Finanzierung, Planung (PDF eBook)
Altbauten kostengünstig sanieren: Heiße Tipps gegen Sanierpfusch im bestimmt frechsten Baubuch aller Zeiten (PDF eBook + Druckversion)





Ein Bauschaden duch Sanierputzversagen auf feuchtem und salzigem Untergrund - Gutachtenauszug 6

Sanierputz-Schaden auf versalztem Mauerwerk mit Nitrat / Mauer-Salpeter Inhaltsübersicht (Bild links: Doppelter Sanierputzschaden):
Seite 1 - Sanierputz - Was kann er, was nicht? Heilt er?

2 Sanierputze am Altbau: 1. Was sind Sanierputze? 2. Was bringen Salzanalysen? 3. Nehmen Sanierputzporen Salz auf?

3 Sanierputze am Altbau: 4. Begünstigen Sanierputze die Austrocknung des Mauerwerwerks? 5. Entsprechen die Sanierputze gem. WTA dem WTA-Merkblatt 2-2-91, Sanierputze?

4 Sanierputze am Altbau: 6. Vermindern Sanierputze die Salzbelastung? 7. Welche Anstriche sind auf Sanierputzen geeignet?

5 Gewährleistung, abplatzende Sanierputzschollen, Landkarten-Putzrisse und Ettringgittreiben / Treibmineralien

6 Bauschaden duch Sanierputzversagen auf feuchtem und salzigem Untergrund - Gutachtenauszug 1 - Vorbemerkung und Schadensanalyse

7 Gutachtenauszug 2 - Schadsalze - Nitrate (Mauersalpeter)

8 Gutachtenauszug 3 - Sanierputz - ein Opferputz-System?

9 Gutachtenauszug 4 - Sanierputz-Risse

10 Gutachtenauszug 5 - Feuchtemessung

11 Gutachtenauszug 6 - Sanierungsempfehlung

2. Sanierungsempfehlung - Entsalzung und Neuverputz

(objektbezogene Detailhinweise hier gestrichen, um Fehlinterpretationen in anderen Fällen nicht zu provozieren)

2.1 Abnahme der geschädigten Putzflächen ohne ausreichenden Haftungsverbund.
...

2.2 Entsalzung der Nitratsalzbelastung (Salpeter/Mauersalpeter/Kalksapeter/Kalziumnitrat/Kalknitrat)
...


2.3 Neuverputz mit ...
...

2.4 Anstrichgestaltung

Soweit sich die Putzsanierung wie beschrieben nur auf die am meisten geschädigten Bereiche beschränkt, ist bei der Anstricherneuerung zu beachten, daß auf den hydrophbierten Sanierputzflächen wie im Bestand nur kunststoffhaltige Dispersionsanstriche eingesetzt werden können. Diese sind auf Kalkmörteln nur eingeschränkt verwendbar und blockieren deren Fähigkeit zur Festigkeitsentwicklung des Frischmörtel durch Trocknungsadhäsion und Karbonatisierung durch Aufnahme von CO2 aus der Luft und deren Umwandlung mit dem Porenwasser in die für die karbonatische Abbindungsreaktion (Säure+Lauge=Salz+Wasser) erforderliche Kohlensäure sowie deren temporäre Feuchteaufnahme und Trocknung (Pufferwirkung, effektive Austrocknung der von Dr.-Ing. X angeblich festgestellten Feuchtbereiche an den Gewölben).
...

3. Bemusterung
...

4. Mörtel und Anstriche

Bezugsquellen Fertigprodukte für Außenwand und Innenwand: ...

Alternativ: Selbstmischung nach folgender Rezeptur: ...

Versagender Sanierputz am böhmischen Kappengewölbe im ehem. Kuhstall
Nochmals: Der versagende Sanierputz - in seinem angeblich ureigensten Aufgabengebiet. Und dafür extra viel Geld rausschmeißen? Das befürworten jedenfalls all die Sanierwissenschaftler, Planungsexperten, angebliche Denkmalschützer und Handwerker im Sold oder als Opfer der Propaganda der Sanierputzindustrie und -hersteller. Dabei ginge es zuverlässiger und meist wesentlich preisgünstiger mit handwerklichen Mitteln, die in wesentlichen Bereichen (Entsalzung) auch in Eigenleistung erbracht werden können.



5. Handwerker
...

6. Weitere Hinweise

Die hier gegebenen Hinweise beziehen sich auf den derzeitig erkennbaren Bauzustand und die Erfahrung an über 400 kostengetreu abgerechneten Altbauprojekten im gesamten Bundesgebiet seit 1979.

Die technischen Empfehlungen entsprechend nicht unbedingt den industrieseitig übermäßig beeinflußten und für die Altbausanierung teils technisch nicht zutreffenden bzw. wirtschaftlich nachteiligen DIN-Normen. Für die bautechnisch richtige Umsetzung der Hinweise kann keine Gewährleistung gegeben werden.

Der Unterzeichner ist gerne bereit, bei der Lösung weiterer bautechnischer Fragestellungen sowie der Umsetzung der hier vorgeschlagenen Vorgehensweise mitzuwirken. Für Rückfragen zum Gutachteninhalt stehe ich gerne telefonisch zur Verfügung.

Aufgestellt

Dipl.-Ing. Konrad Fischer
Architekt BYAK
Trocken heizen? Die Hüllflächentemperierung
Aufsteigende Feuchte?

Sind Sie Opfer von Trockenlegungsfirmen - hat Ihr Gutachter Aufsteigende Feuchte diagnostiziert? Rätseln Sie, welches der teuren Trockenlegungs- / Entfeuchtungs- / Sanierungs-Angebote das richtige ist?
Dieser Aufklärungs-Knüller hilft bestimmt etwas weiter:
Wissenschaftsbetrug der Bauchemie und Geräteindustrie, Geschäftemacherei der Planerluschen, Schlechtachter, Schwachverständigen sowie der Nepper, Schlepper, Bauernfänger und Handwerkspfuscher mit "Aufsteigender Feuchte (engl.: Rising Damp)", Ursachen und Sanierung feuchter Wände:
Jeff Howell: The Rising Damp Myth

(Rezension in Deutsch)

Sonstige Nützlichkeiten und andere Meinungen für feuchte, nasse, abgesoffene, verschimmelte, verpilzte und vermorschte Häuser - soweit es nicht um nutzlose Horizontalisolierung gegen "aufsteigende Feuchte" geht, der manche industrieabhängige bzw. ahnungslose Autoren (wer es ist, verrate ich nicht, ätsch!) - anhängen. Reihenfolge der Titel beinhaltet keinerlei Wertung!!!:






Altbau und Denkmalpflege Informationen Startseite