Weitere Datenübertragung Ihres Webseitenbesuchs an Google durch ein Opt-Out-Cookie stoppen - Klick!
Stop transferring your visit data to Google by a Opt-Out-Cookie - click!: Stop Google Analytics Cookie Info.

Konrad Fischer Konrad Fischer: Altbauten kostengünstig sanieren
Altbau und Denkmalpflege Informationen - Startseite / Impressum
Inhaltsverzeichnis - Sitemap - über 1.500 Druckseiten unabhängige Bauinformationen
Die härtesten Bücher gegen den Klimabetrug - Kurz + deftig rezensiert +++ Bau- und Fachwerkbücher - Knapp + (teils) kritisch rezensiert
Auslandskredit ohne Schufa - Wie, wieviel, was und wo - Tipps und Risiken
Singles - Treff und Dating im Altbau - 12 nicht ganz ernst gemeinte Tipps - oder doch?
Tips zur Finanzierung +++ Erfolgreich Instandsetzen +++ Für Bauherren und Baufachleute: Tagesseminare bundesweit
Wie gründet man ein Museum? 25 erprobte Praxistips um den Dachboden zu leeren und den Gemeindekämmerer zu ruinieren
Planen+Bauen, Kostenexplosionen+Korruption
Kostengünstiges Instandsetzen von Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Villen - Ratgeber zu Kauf, Finanzierung, Planung (PDF eBook)
Altbauten kostengünstig sanieren: Heiße Tipps gegen Sanierpfusch im bestimmt frechsten Baubuch aller Zeiten (PDF eBook + Druckversion)






Konrad Fischer

Die Wirtschaftlichkeitsberechnung als Planungsgrundlage der Altbausanierung 3

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wie können neben öffentlichen Förderinstanzen und Stiftungen nicht nur Sponsoren, sondern auch Betreiber aus Wirtschaft und Kultur für Denkmalvorhaben gewonnen werden? Bürgerbeteiligung, PPPartnership? Echtes Retro-Marketing, also Exklusivität, Geheimniskrämerei, Gerüchteküche, Affront, Überraschung, Unterhaltsamkeit, Schwindelei? Gut, wenn die Zukunftsberatung auch weiß, worauf es dabei ankommt. Das Betriebsmodell darf sich nämlich nicht nur auf dem Papier und der Exceltabelle rechnen, es muß auch praktisch an "den Mann" gebracht werden und tatsächlich aufgehen können. Wo sind also die Finanzmittel überhaupt aufzutreiben, nach denen die öffentlich niedergewirtschafteten Kassen nun vergeblich schreien? Wer hier brauchbare Konzepte hat, verdient nicht nur seine Planungskosten zu Recht, sondern ist auch bei der Beteiligung öffentlicher Haushaltsmittel zur Ergänzungsfinanzierung im Vorteil, oder? Und schafft vielleicht auch die Einhaltung der geschätzten Baukosten im vorhandenen Budget.

Weiter zu den gängigen PPP-Modellen:

Link zur erfolgreichen Planung im Allgemeinen
Link Planungshonorar

Weiter: Kapitel 4








Altbau und Denkmalpflege Informationen - Startseite
Tips zur Finanzierung
Beratung
Planen+Bauen, Kostenexplosionen+Korruption