Weitere Datenübertragung Ihres Webseitenbesuchs an Google durch ein Opt-Out-Cookie stoppen - Klick!
Stop transferring your visit data to Google by a Opt-Out-Cookie - click!: Stop Google Analytics Cookie Info.

Konrad Fischer Konrad Fischer: Altbauten kostengünstig sanieren
Altbau und Denkmalpflege Informationen - Startseite / Impressum
Inhaltsverzeichnis – Sitemap – über 1.500 Druckseiten unabhängige Bauinformationen
Die härtesten Bücher gegen den Klimabetrug – Kurz + deftig rezensiert +++ Bau- und Fachwerkbücher – Knapp + (teils) kritisch rezensiert
Trick 17: EnEV-Befreiung gem. § 24 (17 alt)! +++ Fragen? +++ Alles auf CD
27.10.06: DER SPIEGEL: Energiepass: Zu Tode gedämmte Häuser
Kostengünstiges Instandsetzen von Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Villen – Ratgeber zu Kauf, Finanzierung, Planung (PDF eBook)
Altbauten kostengünstig sanieren - Heiße Tipps gegen Sanierpfusch im bestimmt frechsten Baubuch aller Zeiten (PDF eBook + Druckversion)
Welche Versicherungen brauchen Hausbesitzer und Bauherren?
Altbauverträgliche Bautechnik +++ Bau- und Planungskosten im Altbau – Vergleichsberechnung +++ Das Handwerkerquiz + Das Planerquiz für schlaue Bauherrn



Energiesparen im Altbau ohne Fassadendämmung, Dämmstoff, Dachdämmung, Wärmedämmung, Wärmedämmverbundsystem WDVS

Praxis Ratgeber zur Denkmalpflege

Wirtschaftliches Instandsetzen von Baudenkmälern
Kauf, Finanzierung, Planung und Projektorganisation 10

(aktualisiert 2.09.08)

Informationsschriften der Deutsche Burgenvereinigung e.V.(DBV)

BEIRAT FÜR DENKMALERHALTUNG



Konrad Fischer

Wirtschaftliches Instandsetzen von Baudenkmälern – Kauf, Finanzierung, Planung und Projektorganisation

1. Vorbemerkung 2. Der Immobilienkauf 3. Öffentliche und private Förderung für die Instandsetzung von Baudenkmälern 4. Von der Reparatur zur Zerstörung 5. Entwurfsstrategie 6. Der erste Planungsschritt 7. Bestandsaufnahme mit System 8. Nutzungsentwurf 9. Reparaturplanung und Konstruktionsentwurf 10. Leistungsbeschreibung, Baukosten und Bauablauf 11. Investitionsziel / 12. Zusammenfassung / Empfohlene Fachliteratur zu Finanzierung und Technik

10. Leistungsbeschreibung, Baukosten und Bauablauf

Im Unterschied zum Neubau müssen für die Planung von Instandsetzungen zuerst die vorhandene Baukonstruktion mit ihren Schäden im Rahmen der Bestandsaufnahme analysiert werden. Diese Informationen bestimmen die Qualität der Kostenschätzung und Ausschreibung der Reparaturen. Gibt es Lücken, werden die erforderlichen Bauleistungen vergessen. Dann platzt der Terminplan und auch die Baukosten explodieren. Weil die Reparaturen immer mühsamer zu planen und zu beschreiben sind als der komplette Austausch, bevorzugen viele Planer die teuere und honorarsteigernde Erneuerung und nicht die preisgünstige Restaurierung.

Gerade für die Erneuerung gibt es ja auch die kostenlose Bereitstellung umfangreicher Planungsleistungen seitens der Baufirmen. In der Ausschreibung stehen dann bestimmte Produkte und Bezugsquellen. Der erhöhte und auf bestimmte Anbieter fixierte Erneuerungsgrad kostet später wesentlich mehr, als die eigentlich vom Planer geschuldete neutrale Beschreibung.

Wichtig:

Die unvermeidlichen Folgen "billiger" Planung sind am Schluß zu bezahlen, und deswegen genau dann schwer einzuschätzen, wenn es drauf ankommt:

Gesamtbaukosten, die alle vermeintlich gesparten Planungskosten weit übertreffen können.

Um einen Planer für sparsames Instandsetzen finden, sollte der Bauherr deswegen zuerst dessen Leistungsbeschreibungen auf Genauigkeit, Neutralität und Reparaturtechnik prüfen. Alles andere ist dann Nebensache. Minimal-Honorare provozieren den Planer zur Bauzerstörung und Bauluxus. Auch ein neugeborener Corbusier ist als Planer für eine wirtschaftliche Altbaureparatur und die Baudenkmalpflege kein Muß.



Autor:
Konrad Fischer
Dipl.-Ing. Architekt BYAK
Mitglied des Beirats für Denkmalerhaltung der Deutschen Burgenvereinigung e.V.
Hauptstr. 50, 96272 Hochstadt a. Main
Telefon und Email

1. Vorbemerkung 2. Der Immobilienkauf 3. Öffentliche und private Förderung für die Instandsetzung von Baudenkmälern 4. Von der Reparatur zur Zerstörung 5. Entwurfsstrategie 6. Der erste Planungsschritt 7. Bestandsaufnahme mit System 8. Nutzungsentwurf 9. Reparaturplanung und Konstruktionsentwurf 10. Leistungsbeschreibung, Baukosten und Bauablauf 11. Investitionsziel / 12. Zusammenfassung / Empfohlene Fachliteratur zu Finanzierung und Technik





Altbau und Denkmalpflege Informationen Startseite
Wie finanziert man eine Bausanierung? <> Wie berechnet man, ob eine Bausanierung finanzierbar ist? <> Wie plant man eine kostengünstige Bausanierung?
Altbauverträgliche Bautechnik
Bau- und Schadensgutachten, Hauskauf- und Bauberatung