Weitere Datenübertragung Ihres Webseitenbesuchs an Google durch ein Opt-Out-Cookie stoppen - Klick!
Stop transferring your visit data to Google by a Opt-Out-Cookie - click!: Stop Google Analytics Cookie Info.

Konrad Fischer: Altbauten kostengünstig sanieren Konrad Fischer
Konrad Fischers Altbau und Denkmalpflege Informationen - Startseite mit Impressum
Inhaltsverzeichnis - Sitemap - über 1.500 Druckseiten unabhängige Bauinformationen

von Konrad Fischer, Klimasau, Klimaskeptiker und Klimaleugner
Altbauten kostengünstig sanieren - Heiße Tipps gegen Sanierpfusch durch falschen Klimaschutz in einem frechen Baubuch (eBook+Print)






Klimawandel - Wieso? Klimahorror - Cui bono?

Wollt ihr den totalen Klimaschutz? Ökofaschismus Brutal
Der gröbste Klotz auf den groben Keil 9

Wetter-Aufklärung, Kritik + Ketzereien an Politikkatastrophe, am Klimaschutz-Terrorismus, Treibhausschwindel + CO2-Emissions/Ausstoß-Minderungsprogramm, Klimaveränderung, Globale Erwärmung, Klimaerwärmung, Klimawandel-Hysterie, Panikmache + Klimafakten
Inhalt: 1 Einleitung - Zum Ein- oder Abgewöhnen 2. Panik-Publizistik bis zum Abwinken - Einige boshafte Tiraden 3. Heil Öko! 4. Ökohetze und Öko-Aberglauben 5. Klimaschutz-Manipulation der Generation Sponge-Bob 6. Futurologie, Umweltdiktatur und Klimaschutzterror des großen Ökobruders als Zurück zur Steinzeit 7. CO2-Lügen und -Wahrheiten 1 8. CO2-Lügen und -Wahrheiten 2 - inkl. Die Ozonlochfrage 9. Germany merkelized from East to West 10. Klimaleugner ins KZ! Vergasen! (Aber bitte CO2-frei!) 11. Atommärchen für PISAner 12. Weltrettung durch UN-Klimaratten - und wie? 13. Ökobrain-Controlling im Totenkopf 14. Wie funktioniert der Ökoschwindel / Klimaschutz-Betrug 1? 15. Wie funktioniert der Ökoschwindel / Klimaschutz-Betrug 2? - Politik, Wissenschaft und Ökomedien 16. Wie funktioniert der Ökoschwindel / Klimaschutz-Betrug 3? Al Gore - ein polnischer Lügner? 17. Wie funktioniert der Ökoschwindel / Klimaschutz-Betrug 4? Sogar in Bayern! 18. Wie funktioniert der Ökoschwindel / Klimaschutz-Betrug 5? Klimaschutz-Gewinner und -Verlierer 19. Öko-Katastrophismus/-Alarmismus und Verknappung als Herrschafts- und Marketinginstrumente 20. Klima, Klimaforscher, der IPCC Vorbericht und die Wahrheit 21. Argus: Nairobi Report (Vers. 3.3) - Die Klimakatastrophe - was ist wirklich dran? - Vorwort 22. Die Klimakatastrophe - 1. Gibt es eine wesentliche Erwärmung über die normalen Schwankungen hinaus? 23. Die Klimakatastrophe - 2. Ist der CO2-Anstieg der in der Atmosphäre seit ca. 100 Jahren zu beobachten ist, die wesentliche Ursache dafür? Und wenn ja, hat der Mensch mit seiner technischen CO2-Erzeugung daran einen maßgeblichen Anteil? 24. Die Klimakatastrophe - 3. Ist dieser Klimawandel insgesamt schädlich oder eher nützlich? 25. Die Klimakatastrophe - 4. Können wir, die Menschheit insgesamt, realistischerweise etwas dagegen tun? 26. Die Klimakatastrophe - 5. Kosten und Nutzen, oder warum geht es uns direkt an? 27. Die Klimakatastrophe - 6. Wie konnte es zu dieser weltweiten Hysterie kommen?

9. Germany merkelized from East to West

Ansprache des Diplom-Meteorologen Dr. Wolfgang Thüne an die Bundeskanzlerin und Physikerin, Frau Dr. Angela Merkel:


Und nun wundern Sie sich beispielsweise über die Frau Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel der WBZ/BRD(igungsinstitut des dt. Volkes?), in der TÄTÄRÄ/DDR/SBZ ausgebildete, indoktrinierte und doktorierte Physikerin, weil sie trotz dieser physikalisch unschlagbaren Fakten von Klimaschutz und menschengemachter / unnatürlicher CO2-Globalerwärmung / Globale Erwärmung schwafelt und die ganze Welt am deutschen Klimaschutzunwesen genesen lassen will?

"Mehr als sechs Millionen Polen verloren durch Deutsche ihr Leben"
Wer verlautbarte derartige Volksverhetzerei in der TU Breslau / Protzslaw am 25. September 2008 anläßlich der Verleihung der dortigen Ehrenwürgerbürde an sich selbst?

und ebenso:

"Wir müssen die Treibhausgasemissionen deutlich und zügig verringern, um die Erderwärmung auf zwei Grad zu begrenzen."
am 24. Mai 2007 vor dem Deutschen Bundestag in Berlin

A) Baron von Münchhausen
B) Pinocchio
C) Simon Wiesenthal
D) Die deutsche Bundeskanzlerin und ehemalige FDJ-Propaganda-Funktionärin Dr. rer. nat. Angela Merkel, dann CDU-Parteivorsitzende (!)

Waren Sie auch so erschüttert - ich als nahe ans Wasser bauender Heulsuserich hätte jedenfalls angesichts solch peinlich-allzu-hochnotpeinlicher Erbärmlichkeit unserer obersten Volksvertreterin mehrmals weinen können! - von Angelas öffentlichem Auftritt in Kyoto am 31. August 2007, mit ihrem verkrampften Moralapell für mehr Klimaschutz in Japan und auf der ganzen Welt - gesendet in epischer Breite von dem Dokumentationskanal Phoenix (danke dem Sender für die schon seit langem zu beobachtende satirische - raffinierterweise unkommentierte - Aufklärung all des widerlichen und gottseidank selbstentlarvenden Politgeheuchels!) am gleichen Datum? Als sie mit überwiegend in wachsig-aufgeblähter Teigigkeit versteinerter Miene (welche Droge aus der CIA-/DDR-Forschung mag das wohl gewesen sein, Angelaumpolika? Gehirnwachstumshemmer? Bartwuchsbremser, Mumiengift aus ökologischem Anbau?) die niemand mehr erschütternden, da lachhaften Weisheiten der Klimaschutz-Scharlatanerie - der Klimasünder-Rosenkranz - vor sich hinleierte? In einem scheppernd-verkrampften Tonfall, der einen weiland Honecker oder Ulbricht als Meister der Redekunst aussehen ließ?

Die irre Sympathiewerte einer solchen Anfürerin bei der inzwischen von allen deutschen Werten befreiten und professionell umerzogenen Bevölkerung auf einst deutschem Reichsboden muß uns da freilich nicht wundern. Und daß uns eine solche Heldin auch in einen (?) Angriffskrieg neben der seit Jahrhunderten dicke Blustspuren ziehende US-Army - zunächst gegen Afghanistan - zwingt, auch nicht. Denn heute gehört uns Deutschland und morgen die ganze Welt wird so endlich wahr - dank Adolfs Enkel. Denn genau des Adolfs Experten haben nicht nur die auf allerlei Verbote gestützte Blut-und-Boden-Ökodiktatur begründet, sondern auch die faschistoide Pressegleichschaltung und wohlfeile Rechtfertigung von Angriffskriegsterror gegen Völker und Staaten, die uns nun wirklich nix getan haben, auf professionelles Niveau erhoben. Umweltzonen-Fahrverbote, Energiesparzwang, CO2-Strafsteuer - der Judenstern und das DBFU-Amt Alfred Rosenberg lassen grüßen. Logisch, daß NS-Vergleiche hierzulande nicht gerne gehört werden, zu treffend beschreiben sie ja die entsetzliche Lage, in die uns unser erbärmlicher Untertanengeist inkl. vorauseilendem Kadaver-Gehorsam wieder mal gebracht haben ...

Welch perfider Merkelhasser instrumentiert eigentlich Merkels TV-Auftritts-Flops, ghostwritet solch klägliche gehirnverätzenden Stammeltexte mit Schwurbelrhetorik? Klingen die vielleicht nur in japanischer Übersetzung zuhörbar? Sind es vielleicht ostdeutsche Rückübersetzungen aus dem Englischen? Wie auch immer, die urdeutsch-zipfelbemützten Erste-Reihe-Genießer lieben und brauchen offenbar genau das ... und sonst nix ...?

Eine politarrogante Märchenstunde in Kyoto, gegen den die sowohl die ersten wie auch die letzten öffentlichen SED-Parteitagssitzungen mit ihren Lobhudeleien und Schönrednereien des Totalversagens als "Sieg des Sozialismus" geradezu ewigen Wahrheitsanspruch beanspruchen dürfen. Mit von merkeltyisch abwechselndem Augengerolle und Gestiere abschreckend begleiteten hysterischen Aussagen und mangels jeglichen Charismas niemand erreichender, künstlich-beschwörender Berufung z.B. auf schon lange als Klimaschutz-Agitprop entlarvten Drohbotschaften. Der Franke Urban Priol und aus dem Schwäbisch-Badensischen der Mathias Richling machen uns Angela recht lebensecht nach, haben Sie bestimmt schon mal gesehen ...

Beispiele für die gefakten Fundamente vermurkelter Polit-Weisheit:

Klimawandelfolgen wären teurer, als ihr den Profiteuren zigbillionenfach-verewigtes Klimaschutzgeld-Einkommen aus Bürgerabzocke bescherendes Bekämpfen, so der angebliche Ökonom Sir Nicholas Stern (Gott strafe England / Perfides Albion - so die unmaßgebliche Meinung unserer verstorbenen Vorfahren). Billigste Klimapanikmache, die inzwischen zumindest von jedem einigermaßen Gebildeten als geradezu gewissenlosester Klimaschwindel erkannt wird. Na gut, vielleicht von "Uns Angela" (O-Ton Urban Priol) nicht.

Für wie blöd halten die Klimaschutz-Marionette Angela (Lt. "Forbes"-Umfrage auch 2007 wieder zur "Mächtigsten Frau der Welt" erkoren) und ihre Strippenzieher wohl die japsige Oberschicht und die weltweit im Fernsehen errreichbaren Zuschauer eigentlich? Die leben im Internet-Zeitalter doch nicht im Tal der Ahnungslosen, hinter einem eisernen Vorhang! Wo solch Gesochse - vielleicht als personifizierte Dumpfbackigkeit bezeichenbar? - möglicherweise unbeschwert gezüchtet werden konnte? Oder hatte die unendliche weise und gütige Kirche wieder mal recht und wir sind tatsächlich alle so blöd und bedürfen genau deshalb solch grausamer Herrschafts- und Hirtentechniken? Suum cuique? Oder, oder oder?

Fragen Sie sich angesichts dieser Merkeleiereien beispielsweise (Aufzählung unvollständig):

1. War die Physikerausbildung der DDR tatsächlich ein dermaßen totaler Flop?
2. Oder trifft das nur für Parteikader zu, denen der Abschluß wegen besonderer Verdienste, Meldepflichterfüllung und Super-Linien- und Moskautreue einfach so - ohne jedwede Präsenz- und Belegpflicht an der Alma mater - bis Moskau nachgeschmissen wurde oder gar - wie auch gemunkelt wird (urbane Mythen, ich weiß schon), von fähigeren Muftis (im Westen nichts Neues, gelle?) zurechtgezimmert wurde (ja, mit fremden Federn ist gut schmücken)?
3. War die Ausbildung schon gut, aber das Erinnerungsvermögen im Politmachtrausch und Mitternachtssuff alzheimergleich vorschnell abgebaut und der Leibarzt hält die dahinsiechende Zombie-Mumie nur mit schärfstem Arsenik und raffiniertester Maskerade am globalen Herumwandeln, Herumstolzieren und Küß-die-Hand-gnä-Frau-Einheimsen als Ersatz für das weiland geile Diktatorenbruderkußgegrabsche?
4. War die Ausbildung zwar spitze, aber noch besser der Gehorsam gegenüber den von gaaaanz oben ausgegebenen Parolen, die auf Realitäten ja keinerlei Rücksicht nehmen müssen und besser auch nicht sollen?
5. Ist ein dermaßen doofer Physikschwindel vielleicht gar die Neue Deutsche Physik in schauerlicher Fortsetzung der gleichgesonnenen Ausprägungen unter Hitler und Stalin?
6. Ist das vielleicht alles nur kommunistisch=kapitalistisch menschenverachtende und völkermordende Diktatur im Ökokleid für Dummies - Ökommunismus sozusagen? Hat also der FDP-Generalsekretär recht mit seiner Entlarvung der neudeutschen Planwirtschaft im Tagesspiegel am 4.1.08: "So mufft es bei der [von Merkel regierten] großen Koalition wie einst bei der Nationalen Front der DDR."
7. Wird unsere sehr gebildete und sich mit ihrem Amtseid geradezu verzehrende Kanzlerin von übermächtigen Hintergrundmächten grausamst erpreßt (Dresden, Hamburg, München, Würzburg, Vertreibungsverbrechen, Enteignung/Beuteraub, UN-Feindnation-Status, Herrhausen, Möllemann ... lassen grüßen)? Ist Sie vielleicht tatsächlich ein Stasi-Spitzel gewesen und hat u.a. den Regimekritiker Havemann bespitzelt? Interessant auch dieser Artikel zum Stasi-Merkel-Thema: Rolf Ehlers, Readers Edition: Merkels Stasi-Umfeld
8. Oder bekommt sie etwa Ökofilz-Geld dafür? In den bekannt-bewährten Korruptions-Schwarzpulverkoffern, die vorzugsweise auf ausländischen Nummernkonten explodieren? Die vielerlei Annehmlichkeiten, mit denen die Öko-Monopolindustrien unsere staatlich Würdenträger heranfüttern, sind ja inzwischen zumindest rund um den Ölplattform-Luxusreisen-Komplex schon etwas ausgetratscht worden, die anonymen "Spenden" an die Regierungs- und Verwaltungsbürokratie ebenso;
9. Sind nur die "wissenschaftlichen" und/oder "hintergrundpolitischen" Berater der Merkel und dafür bestens empfängliche ossinaive Nieten-Einfalt an der Misere schuld? Scharlatane? Ramms-doof? Ras-Putin? Zar Kotzie? Schurksch Push? Plärr? Maggie Thatcher, eine der wichtigsten Erfinderinnen der Ökodiktatur? Hein Blöd? Übergroße Doof- und Dummheit?
10. Spricht das wieder mal gegen Frauen in der Naturwissenschaft?
11. Waren vielleicht die Ausbildungen und Erfahrungen der Angela Merkel in einer möglicherweise tropfdoof-kommunistisch / marxistisch beseelten und moskauhörig/linientreuen FDJ-Kreisleitung, als FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda an der Akademie der Wissenschaften, als Physikerin, als Nachfolgerin von Klaus Töpfer auch Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit mit entsprechenden Kontakten zum Ökonetzwerk und zur Atomindustrie inkl. Verhandlungserfahrung Kyotoprotokoll im Dezember 1997, als Vertraute des Chemie-Kohls, als CDU-Generalsekretärin genau die richtigen, um nun als Bundeskanzlerin die CO2-Seuche und wohl gnadenloseste Bürgerabzocke (nach McKinsey-Studie vom März 2007: 1.100 Milliarden EUR in EU bis 2020, in Deutschland jährliche, vom wehrlosen Bürger abgepresste Klimaschutzgebühr an die Ökomafia von 45 bis 60 Milliarden EUR, bevorzugt für sinnlose Wärmedämmung an Gebäuden und weiterer Ausbau der unsinnigsten "Ökoenergien") mit gewissenlosester Wissenschaftsscharlatenerie, Umweltklimbim und Weltuntergangspanik auf die ultimative Spitze zu treiben?
12. Grämen Sie sich auch täglich über die explosive Auszehrung Ihres Geldsäckels durch "Eindämmung der Treibhausgase auf Emissionsgrenzen / Emissionsgrenzwerte" in direkter Folge der sich immer schneller um die Weltklimakatastrophe drehenden Ökoabzocke? Die den Bürgern das Leben immer unerträglicher teuer macht (wenn sie die einfachen Bürger ohne Autos hingekriegt haben, kommt bestimmt die Fußsohlensteuer, wir kennen doch unsere Pappenheimer) und nur die raffinierten Ökoheuchler, -schwindler, -administrateure und -profiteure belohnt und immer besser und brutaler bedient? Ohne daß bei den Klimapanikargumenten angesichts der (von Greenpeace und anderen Spezialisten gesteuerten vgl. Scenes from the climate inqusition) medialen Verdummungskampagnen auch nur die geringste Gegenwehr möglich ist?
13. Ist der uns aufgezwungene Klimaschutzschwindel mit allerlei Instrumentarien von der Klimaschutzsteuer/CO2-Besteuerung bis zur Klimaschutzgelderpressung (Offene und verdeckte Ökosubventionen wie EEG/Erneuerbare Energieen Gesetz und Steuerbegünstigungen zuhauf) nur eine neue Spielart der von noch nicht ganz meinungsbefreiten angenommenen/unterstellten (ich distanziere mich rein vorsichtshalber und aus innerster Überzeugung von dieser eigenwilligen Interpretation, na klaro!) internazionalismusischen usraelischen Erpressung, der wir seit nun über 60 Jahren mit steigendem Erfolg ausgeliefert sein sollen? Büßen für Killergase auf ewig, nun als Klimasünder? Öko-Wiedergutmachung, Öko-Kollektivschuld, der allerletzte Preßdruck auf die ausgequetschte Zitrone, alles wie gehabt und die deutsche Marionetten-Politik, angeführt durch Bundeskanzler/Bundeskanzlerin, muß dazu den immer schneller wirbelnden Takt schlagen - sonst setzt's wieder ein paar bombige Hurrikantornados von der Ostküste?
14. Oder dient der CO2-Hype einem besonders abgefeimten und in europageheimer Hinterzimmerpolitik abgesicherten Wirtschaftsförderungstrick der Angela Merkel, die nun ausgerechnet der durchkorrumpierten EU der Bosse die Klimapolitikkompetenz zuschustern und damit der so unheimlich demokratischen Willensbildung hierzulande ganz und gar entziehen will? Stasimäßig links antäuschen und rechts zuschlagen? Da Öl-, Gas- und Kohlekraftwerke in ihrem Lebenszyklus je Kilowattstunde Strom zwischen 410 bis 1230 Gramm CO2 austoßen - und sich dafür mit ersteigerten Staatszertifikaten politikerversorgend und zinsstaatsschuldsichernd freikaufen sollen, die Photovoltaik immerhin noch 80 bis 160 Gramm emittiert, liegt die Atomenergie / Energiegewinnung durch Kernspaltung (auch als Kernkraft verballhornt) bei nur 16 bis 23 Gramm. Wasser- und Windenergie, die ja hierzulande kaum ausbaubar sind, stoßen zwischen 4 bis 16 Gramm aus (Quelle: PSI, IER nach SZ-Grafik, 10.03.2007, S.5). Da liegt die Weltrettung durch die Atommafia freilich auf der Hand, und die Kanzlerin bräuchte dieses schnöde Spiel nur dem u.a. adelstitelverkaufskorrupten Tony Blair nachmachen, der ja durch Atomausbau England zum Klimaschutzweltmeister machen will.
Gleichzeitig bekommt die Ökoindustrie mit ihren staatsgeschützten Reibachmöglichkeiten und auch die Dämmstoffchemie ihr begückendes Ökofett ab. Das kann allen interessierten Kreisen dienen, und da kommt es freilich auch zupaß, daß Deutschlands Politiker wegen Korruption im Amt so gut wie nicht belangt werden können - im Vergleich zu einfachen Beamten - und der Bürger immer das dicke Ende zahlt.
15. Ist die Merkels Angela vielleicht Teilhaberin bei Al Gores globalperfiden Heuschreckenfirmen mit ökoprofitablen Beteiligungen von A bis Z? Helga Zepp LaRouche schrieb am 19.3.07 dazu:
"(Es stellt die) Klimakatastrophenkampagne u. a. den Versuch der Investmentbanken und Hedgefonds dar, mit einer neuen Blase ein neues Gebiet aufzutun, in dem Megaprofite zu finden sind. Al Gore, der wegen seines ineffektiven Präsidentschaftswahlkampfs lange als Steigbügelhalter für George W. Bush diskreditiert und in der Versenkung verschwunden war, ist jetzt weltweit mit seinem unwissenschaftlichen Dokumentarfilm und Vorträgen vor Firmen und Hedgefonds unterwegs, um den CO2-Emissions-Zertifikathandel als eine Superprofitquelle anzupreisen. Was viele seiner grünen Anhänger nicht wissen: Gore ist seit 2001 selber Hedgefonds-Manager. Gore war stellvertretender Vorsitzender der „Metropoliten West Financial LLC” („Metwest”), dessen Vorsitzender der einst wegen Insidergeschäften verurteilte Michael Milken war. 2004 gründeten Gore und David Blood, ehemals Vorstandsvorsitzender der Goldman Sachs Asset Management, den Londoner „Generation Investment Fund”, der selbst massiv im CO2- Emissions- Zertifikathandel tätig ist. „Das wirkliche Thema, um das es geht, ist der boomende Emissionshandel”, schrieb der Daily Telegraph am 14. März. „Gore hat einen Trend erkannt, der Handel mit CO2-Emissionszertifikaten ist derzeit das heißeste Geschäft.” Der Telegraph berichtete, auch die größten Investmentbanken der Welt stürzten sich auf diesen Markt, der sein Zentrum jetzt in London hat. Gore, seit 2006 offizieller Berater der britischen Regierung in Klimafragen, versprach auf einer Konferenz in Kopenhagen vor rund 2000 Firmen, die am Emissionshandel beteiligt sind, er werde den Präsidentschaftswahlkampf 2008 in den USA zu einer Kampagne um den Klimawandel machen. Gores Schwindel gewann ein Academy Award." Vgl. hierzu auch:http://www.canadafreepress.com/2007/cover031307.htm: "Maurice Strong, Al Gore. Creators of carbon credit scheme cashing in on it. By Judi McLeod

16. Nimmt es da Wunder, wenn sich der nahezu abgedankte bayerische Ministerpräsident Stoiber mit seinem Kabinett in abgasspuckenden Boliden an die Zugspitze kutschieren läßt, um ausgerechnet von dort oben einen "Klimaschutzaktionsplan 2020" für boarische Bierdimpfl und Hirnsiml zu verkündigen, in dem die sinnlose Wärmedämmerei, der weitere Ausbau von Pseudo-Alternativ-Energien und selbstverständlich die Bekenntnis zum Atomstrom noch weiter zugespitzt werden? Stoiber: "Wir brauchen die Kernenergie, weil sie praktisch CO2-frei ist, und wir brauchen sie, um Zeit zu gewinnen." [vielleicht auch, um Taschen zu stopfen?] Dafür wird freilich keine Mühe gescheut, und flugs ein neuer "Klimarat" installiert, ein "Expertengremium", das "Vorschläge zur Reduktion von Treibhausgas-Emissionen" und "konkrete Strategien im Kampf gegen die Erderwärmung entwickeln" soll.
17. Ist es da weiter verwunderlich, wenn sich 40 Organisationen von Misereor, Diakonie, Caritas bis Greenpeace, BUND und Attac im April 2007 zu einer "Klima-Allianz" zusammenschließen, vielleicht auch, um ihre Spenden- und Subventionsabzocke auf neue Gipfel zu treiben?
18. Oder wie oder watt?

Dann sind Sie hier richtig! Lesen Sie ruhig weiter (es sind bestimmt mehr als 15 Jahre bis zum Kollaps der unumkehrbaren Klimakatstrophe, aber unsere klimaverängstigte Gesellschaft ist schon kollabiert) wägen und prüfen Sie die Argumente und bilden Sie sich hier ausnahmsweise mal eine eigene Meinung. Ich gönne sie Ihnen von ganzem Herzen! Wenn nicht - tschüß und weiter gute Reise ins selbstverschuldet unaufgeklärte Ökoelend!

Weiter: Teil 10: 10. Klimaleugner ins KZ! Vergasen! (Aber bitte CO2-frei!)





Martin Durkin: The Great Global Warming Swindle, CD mit dem sensationellen Klimaschocker-Film, der die mediale Aufklärung rund um den Ökoterrorismus kräftig anfeuerte.

Empfohlene Literatur der führenden deutschen und internationalen Ökokritiker / Klimaleugner / Klimaschutzskeptiker / Wetterkundler / Klimahistoriker:


Empfohlene Links:
Bücher Pro & Contra Ökowahn (Crichton, Rahmstorf, Schellnhuber, Hug, Thüne, Gold u.v.a.) - Fetzige Buchrezensionen: Klimaschocker, Klimalügen und Klimaaufklärung
IN formation F ür A ufgeklärte S teuerbüger der F orschungsgruppe A bgeordneteninduzierte Q ualen (INFAS/FAQ)
Argus: Glaubensbekenntnis: Ökologie + Ökonomie müssen keine Gegensätze sein - Wie man mit einfachem Abschalten von Standby-Geräten das Klima retten kann.
Hintergründe, Fakten, Emotionen - Vergnügliches und Verdrießliches zur Klimaschutzsauerei und Treibhauseffektlüge - da geht die Post ab ...
Zur staatlichen Vergeudung der Klimaschutzsubventionen aus Steuermitteln mittels Günstlingswirtschaft - aus einem Bundesrechnungshofbericht"
Maria Ackermann: "Klimawandel und Klimalügen - Fakten und Aufklärung zum Klimaschutz-Beschiß"
Marcel Ott, Anton Schönfeld: "Der Globale Klimawandel"
Die Filme/Videos/Fernsehsendungen zum Klimaschwindel und Klimaschutzterror +++ Dr. Helmut Böttiger: Rette die Erde und bringe Dich um! - Die Klimaapokalypse als Massenmordwaffe / Massenvernichtungswaffe
Dr. Helmut Böttiger: Klimakatastrophe - Warum gerade CO2? / Massenbesteuerungswaffen + Finanzsystemschutz Der Treibhausschwindel, die Klimaschutzdiktatur und ihre Klimaschutzlüge - Cui Bono? Ein entlarvender Striptease
Dr. Albert Glatzle: "Klimaschädlich? Kohlendioxydemissionen aus Landwirtschaft und Viehwirtschaft"
Brisant: Die perverse Geschichte der GRÜNEN
1. FDP EIKE Klima-Abend am 17.4.08 in Berlin - mit Dr. Hans Labohm (Ökonom, IPCC Reviewer), Prof. Dr. Horst Malberg (ehem.Direktor des Instituts für Meteorologie der Freien Universität Berlin), Dr. Dietmar Ufer (Energiewirtschaftler), Thomas Heinzow (Diplom-Sozialökonom, Diplom-Betriebswirt, Meteorologe, Forschungsstelle Nachhaltige Umweltentwicklung Uni Hamburg) +++ Norbert Deul/Hausgeld-Vergleich entlarvt den Klimaschutzsatanismus der Poliducker und Ministerialratten
Deutsche Webseite des Tschech. Präs. Vaclav Claus - Gegen den ÖKOTERROR
Prof. Dr. Gerhard Gerlich: Physikal. Grundlagen des Treibhauseffektes + fiktiver Treibhauseffekte
Dipl.-Phys. Alvo von Alvensleben - Die falschen Klimawandel-Argumente des Merkelberaters Prof. Rahmstorf!
Dipl. Phys. M. Müller: Gedanken zum Treibhaus Erde / Widerlegung der CO2-Hypothese
www.klimamanifest-von-heiligenroth.de/
www.naturschutzparadox.de/ - Naturschutzverbände und Klimahysterie
Ein Hammer: muslim-markt.de interviewt Prof. Dr. Gerhard Gerlich zum amtlichen Klimabeschiß
tcsdaily.com - Hans H.J. Labohm: Proliferation of Climate Scepticism in Europe
Climate science at it's best - global warming a hoax? See here the facts!
www.globalwarmingskeptics.info/ - Boring for few, exciting for many! The name is the program!
Andrew's "The Anti "Man-Made" Global Warming Resource, STOP the hysteria" - Great hot stuff!
Die kritisch-informative Seite des Wissenschaftsjournalists Edgar Gärtner, Autor von "Öko-Nihilismus": Analysen - Konzepte - Trends
Marc Moreno's Thrilling Climate News and Comments - Denialism at it's best
Energiespar- und Klimaseite - Hintergründe der Klimawandel-Panikmache
Zeitgeist Magazin <======== ZeitGeist 1/09: Kontra Ökobetrug
Joanne Nova Skeptiker-Handbuch Das Skeptiker-Handbuch - Bildklick zum Download ========>
ZeitGeist-Magazin: Zur Klimareligion und anderen brennenden Fragen
Joanne Nova - Das Skeptiker-Handbuch (deutsch)
Sensation kontra Ökommunismus! Aus Monatszeitung der Kommunistischen Partei Deutschlands KPD(B): 'From Silent Spring to Global Warming – eine kleine Geschichte des Ökologismus'
Spannend: Ein Klimaschwindler beichtet seine politisch erpressten Betrügereien
Steve McIntyre's Website / Blog Climateaudit
Steven Milloy presents www.junkscience.com/ - Junk climate science at it's best!
Wolf Lotter in brand eins 3/2007: "Kommentar: Zweifel im Klimakterium - Das eigentliche Problem mit dem Weltklima ist der Verlust des Denkvermögens."
Frankfurter Allgemeine Zeitung FAZ 3.4.07: "Wider die Klimahysterie - Mehr Licht im Dunkel des Klimawandels" - von Christian Bartsch
Prof. Rahmstorf und der verzweifelte Versuch, die Klimakatstrophe zu retten
BILD 30.3.07: "Klima-Alarm - Hat die Erderwärmung nichts mit CO2 zu tun?"
Campo News Blog: Schönes Grün: 2022 - die nicht überleben wollen
EIKE, Europäisches Institut für Klima und Energie, Jena - der Zusammenschluß deutscher Klimaskeptiker
Wetter und Klima Fakten - eine kritische Betrachtung der Klimadiskussion!
Rainer Hoffmanns Sammlung klimakritischer Dokumente - Ein Muß!
Financial Times Deutschland FTD: Gastkommentar von Vaclav Klaus: "Klima-Wahrheiten. Nicht die Umwelt ist gefährdet, sondern die Freiheit. ..."
"Klimakatastrophe: Entwarnung aus dem Umweltministerium" - Muß die Kernkraft das Klima retten? Oder die "erneuerbaren" Energien? Oder die Klimaschutzpolitik? Oder Ich und Du, Müllers Esel oder wer sonst?
Dipl.-Biol. E. Beck: "Der Wasserplanet. Dokumentation einer anthropogenen Irrlehre." - Seriöseste Facts gegen die anschwellende Ökodiktatur der internationalen Klimaschutzterroristen
Klimasimulation - ein Werk von Lügnern, Wahrheits-Leugnern oder gar Schwindlern? Bilden Sie sich weiter und eine eigene Meinung zum Treibhauseffekt, lesen Sie hier!
Hartmut Bachmann: Klimaüberraschung
Klimanotizen.de und feinsinnigste Klimaketzereien
Vereinigung gegen abiträre Steuerpolitik in Luxemburg und gegen die CO2-Hysterie
Burghard Schmanck: Schmanckerl zum Klimaterror, Linkliste, historische und theologische Entlarvungen - Ein Lateiner reißt allerlei Schwindeleien die Maske runter
Der Treibhausgas- und CO2-Betrug und die CO2-Lüge, der Hochwasser-Schwindel, das Ozon-Märchen und sonstige Grausamkeiten der Ökodiktatur - von Joh. Maas
Treibhauseffekt, Klimawandel, Ozonloch - profitable Lügen
treibhausluege.de - Ein neuer Info-Blog
wahrheiten.org - Info zur Klimalüge
klimaskeptiker.info - Der Name ist Programm
Der kritische Wissenschaftsjournalist und Hydrobiologe Edgar Gärtner im Magazin Novo über auf Eis gelegte Fakten und Klimaesoterik: "Es gibt keine globale Erwärmung!"
Oliver Marc Hartwich, CAPITAL 13.5.07: "Die grünen Geister, die Frau Thatcher mit ihrer Klimadebatte rief"
http://www.naeb.info/ - Nationale Anti-EEG-Bewegung
Der Exxon/Esso-Klimabeschiß - Scenes from the climate inqusition www.warwickhughes.com/hoyt/scorecard.htm - Greenhouse Warming Scorecard - a comparison of greenhouse model predictions with actual observations
John Ray, Brisbane: Antigreen Blogspot - Greenie Watch
Jens Christian Heuer: weltenwetter.blogspot.com - Klimaaufklärung durch Wetterbeobachtung
Klimawandel, Apokalypse und der Staat: Eine nüchterne Betrachtung auf dem Weg zur Ökodiktatur
Deutsche Welle, Panorama: "Die Kultur des Klimas" - Der Klimawandel war schon immer - Kein Grund zur aktuellen Besorgnis
Die Ministerin für den Ländlichen Raum BW, Pressemitteilung 110/2000: Weinreben gediehen sogar in Grönland - so war das Klima früher
Ökologismus.de - Aufklärung gegen den Ökolügismus & für Klimaketzer
SCIENCE & ENVIRONMENTAL POLICY PROJECT - Prof Fred Singer's Site for Climate skeptics / Mass of info, links & documents
Gibt es überhaupt eine globale Erwärmung? - Is Global Warming real ? - Offizielle Tatsachen, Belege und Beweise gegen den Ökoirrsin und CO2-Abzockschwindel
GEOPHYSICAL RESEARCH LETTERS, VOL. 34, L01602, doi:10.1029/2006GL028492, 2007: S. J. Holgate: On the decadal rates of sea level change during the twentieth century - Der Meeresspiegelanstieg hat sich in den letzten 50 Jahren verlangsamt!
Wahrheitssuche: Der Treibhaus-Schwindel - Alle Facts auf einen Blick
Oliver Lehmann: CO2-Diskussion, oder: Wie zocke ich zu Beginn des 21. Jahrhundert den Autofahrer erneut ab, ohne dass er es sofort bemerkt?
Texte zur Rekonstruktion des Faschismus in Deutschland: Das Antidiskriminierungs-Bundessicherheitshauptamt
Staat - Provinz - Kolonie?

Themen auf dieser und den anderen Seiten dieser Homepage: Treibhauseffekt, Treibhaus Erde, Unwetter, Tornados, Abschmelzende Polkappen, Schmelzende Gletscher, Gletscherschmelze, Zunahme Hochwasser, Hochwasserrereignisse, Tornado, Hurrikan, Stürme, Kleine Eiszeit, Wetterkontrolle, Klimakontrolle, Klimaschutzprotokoll, Kioto-Protokoll, Kyoto-Prozeß, IPPC, Klima-Verbrecher-Jagd, Klimaterror und Pseudowissenschaft, Klimasünder, Klimasünderbestrafung, Klimaleugnerverfolgung, Betrug, Betrügerei, Taktik, Strategie, politischer Schwindel, Simulation, pseudowissenschaftliche Klimasimulation, Klima, Klimaschutz, Klimasünder im Visier: Kühe, Kuhherden, Schafe, Schafherden, Rind, Rinder, Rinderherden, Ziegen, Ziegenherden, Hühner, Schweine, Fried Chicken, Freilandschweine, Ökoschwein, Ökoschweine, Ökosau, Ökosäue, Ökodrecksau, Ökodrecksäue mit Naturschützer - Naturschutz - / Klimaschutz - Ökosiegel, McDonald - Hamburger, Steakhouse, Hamburgerketten + Big Mac + Burgerking. Klimaschützer, Umwelt, Klimaapokalypse, Klimasarkasmus, Klimaironie, Klimagroteske, Klimazynismus, Klimahysterie, Klimakatastrophismus, Klimaschutzhysterie, Klimapanik, Klimapanikmache, Klimaschwindel, Klimaschutzschwindel, Klimalüge, Klimaschutzlüge, Klimaterroror, Ökoterror, Ökologische Tyrannis, Ökoterrorismus, Ökodiktatur, Ökomärchen, co ², Ökoverbrecher, Öko-Abzocke, Klimaabzocke, Klimaschutz-Abzocke, Klimaschutzgelder, Klimaverängstigung, Tyrannei, Weltklimarat, falsche Wetter-Prophetie, Klima-Propheten, Weltklimabericht, Klimaschutzabgaben, Durchschnitt, Klimaschutzsteuer, Klimamafia, Wissenschaftsschwindel, Wissenschaftsbetrug, Wissenschaftsmärchen, Wissenschaftslügen, Klimatyrannei, Klimatyrannis, Klimaschutztyrannei, Klimaschutztyrannis, Ökotyrannis, Ökotyrannei, Junk science, Öko-Revolution, Klimawissenschaft, Klimaschutz-Profit, Klima-Profiteure, Energie-Monopole, Atomkraft, Atom-Industrie, Kernkraft, Klimawissenschaftler, Klimaschutz-Prognostiker, Klimaprognose, Vorhersage, Klimavorhersage, Klimaschutzmärchen, Klimasimulation, Klimasimulanten, Wettervorhersage, Wetterwechsel, Wetteränderung, Klimavorhersage, Pro und Kontra, Skepsis, Skeptiker, Stromwirtschaft, Erdöl, Ö-Lobby, Lobbykratur, Lobbyisten, CO2, Kohlendioxid, Meteorologie, Meteorologe, Klimamessung, Klimaänderung, Klimawechsel, Klimawandel, Klimaforscher, Klimaforschung, Natur, Naturschutz, Naturschützer, Ökologie, Umwelt, Umweltschutz, Klimafolgen-Forschung, Mojib Latif, Professor Stefan Rahmstorf, Prof. Dr. Hans Joachim Schellnhuber, Umweltschützer, Klimaberater, Klimaexperten, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, Globale Erwärmung, Klimasimulation, Global Warming, Climatic Change, Fossile Energie, Alternative Energie, nachwachsende Rohstoffe, Kohle, Erdgas, Gas, Strom, Verstromung.






Altbau und Denkmalpflege Informationen Startseite
Climate scepticism on this site (english) - Thrilling!