Weitere Datenübertragung Ihres Webseitenbesuchs an Google durch ein Opt-Out-Cookie stoppen - Klick!
Stop transferring your visit data to Google by a Opt-Out-Cookie - click!: Stop Google Analytics Cookie Info.

Konrad Fischer Konrad Fischer: Altbauten kostengünstig sanieren
Altbau und Denkmalpflege Informationen - Startseite / Impressum
Inhaltsverzeichnis - Sitemap - über 1.500 Druckseiten unabhängige Bauinformationen
Die härtesten Bücher gegen den Klimabetrug - Kurz + deftig rezensiert +++ Bau- und Fachwerkbücher - Knapp + (teils) kritisch rezensiert
Trick 17: EnEV-Befreiung gem. § 25 (17 alt)! +++ Fragen? +++ Alles auf CD
Schimmelinfo bei Haushaltstipps Ratgeber-Portal
27.10.06: DER SPIEGEL: Energiepass: Zu Tode gedämmte Häuser
Kostengünstiges Instandsetzen von Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Villen - Ratgeber zu Kauf, Finanzierung, Planung (PDF eBook)
Altbauten kostengünstig sanieren - Heiße Tipps gegen Sanierpfusch im bestimmt frechsten Baubuch aller Zeiten (PDF eBook + Druckversion)

Berliner Schimmelpilzkonferenz 21. März 2013 - u.a.m. Konrad Fischer: "EnEV und Schimmelpilz - die Wahrheit der Bauphysik"




Energiesparen im Altbau ohne Schimmel, Schimmelbilz, Schimmelbefall, Schimmelpilzbefall

Schimmelpilzbefall durch und trotz Dämmung

Schwarzschimmel / Schimmelpilz in Haus und Badezimmer / Dusche Inhaltsverzeichnis:
Kapitel [1 - Einführung] [2 - Fogging-Info] [3 - Das Schimmelgeschäft] [4 - Schimmelsachverstand] [5 - Schimmel durch Wärmedämmung?] [6 - Schimmelpilz und Medizin] [7 - Schimmel an der Wand - Ursache und Beseitigung / Ratgeber und Leitfaden 1] [8 - Schimmel an der Wand - Ursache und Beseitigung 2] [9 - Schimmel an der Wand - Ursache und Beseitigung 3] [10 - Schimmel an der Wand - Ursache und Beseitigung 4] [11 - Schimmel an der Wand - Ursache und Beseitigung 5 ] [12 - Schimmel an der Wand - Ursache und Beseitigung 6]

Schimmelpilz und Medizin [6]

Die kritische Haltung gegen den energetisch wirkungslosen aber gesundheitsschädlichen Dämmwahnsinn teilt auch das Deutsche Ärzteblatt im Heft 45 vom 10.11.2000, aus dem hier zitiert wird (S. B 2531):

"Medizinreport Mykologie

Der Schimmelpilz - ein unliebsamer Mitbewohner

Um Energiekosten zu sparen, werden heute Wärmedämmungsmaßnahmen vorgenommen, die dem Pilzbefall in Innenräumen Vorschub leisten.

Von zunehmender medizinischer Bedeutung im Hinblick auf allergische Erkrankungen ist die Prävalenz thermophiler Schimmelpilzspezies im Innenraumbereich, die signifikant höher ist als in Außenbereichen. Derartige Aeroplanktonbelastungen werden insbesondere durch Aspergillus fumigatus verursacht. Wie Dr.Dr. Axel Schmidt (Wuppertal) auf der 34. Wissenschaftlichen Tagung der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft in Berlin berichtete, ist in der Öffentlichkeit eine intensive Aufklärungsarbeit in Bezug auf Wärmedämmungsmaßnahmen dringend erforderlich.

Viele Hausbesitzer und Mieter haben wegen der rapide gestiegenen Heizkosten mit übertriebenen Maßnahmen zur Wärmedämmung bis hin zur hermetischen Abriegelung von Wohnungen einem Innenraumpilzbefall Vorschub geleistet. Es sollte deshalb bezüglich der baulichenGegebenheiten auf vertretbare Dämmungsstrategien, Isolierungen, Raumluftzirkulationen und Verglasungen wegen der möglichen Auswirkungen auf das Schimmelpilzwachstum hingewiesen werden. Die Bewohner müssen über ein richtiges Lüftungsverhalten (kontinuierliches und keinesfalls intermittierendes Lüften) und über die Auswirkungen von Wasseranfall und Luftfeuchtigkeit, von Mobiliaraufstellung, Bodenbelägen und Hausstaubmilbenbelastung informiert werden. ... Dr.rer.nat. Ferdinand Klinkhammer"

Jedoch das Gegenteil geschieht. Was tun die verantwortlichen Stellen eigentlich, um die profitmaximierenden Falschinformation rund um Dämmen und Dichten mit nachfolgenden Stockflecken bis zum Hausschwammbefall aufzuklären? Hand auf, parlamentarische Saufabende mit Dämmstofffritzen zur Feier der nächsten EnEV-Verschärfung und apokalyptische Klimaspektakel bei der Einweihung neuer Ökoenergieindustrien sind natürlich lustiger als Verantwortung für den Bürger. Und alle Medien machen dabei mit.

Schimmelblödsinn in der ehem. Däderä: http://www.jungewelt.de/2002/03-01/020.php

Hiermit kann der schimmelerkrankte Raumnutzer im Selbsttest prüfen, aus welchen Räumen seiner Wohnung, Arbeitsstätte oder im Freizeitbereich die Schimmelgefahr herkommt:

Schimmel-Selbsttest-Set (in Verbindung mit ärztlichem Bluttest), Info bei dem Allgemein- und Umweltmediziner und Spezialisten für schimmelinduzierte Krankheitsbilder Dr. med. Frank Bartram, Augustinergasse 8, 91781 Weißenburg 

Hier weiter: [7 - Schimmel an der Wand - Ursache und Beseitigung]

Sonstige Nützlichkeiten und andere Meinungen für salzbelastete, feuchte, nasse, abgesoffene, verschimmelte, verpilzte und vermorschte Häuser - soweit es nicht um nutzlose Horizontalisolierung gegen "aufsteigende Feuchte" geht, der manche industrieabhängige bzw. ahnungslose Autoren (wer es ist, verrate ich nicht, ätsch!) - anhängen. Reihenfolge der Titel beinhaltet keinerlei Wertung!!!:







Altbau und Denkmalpflege Informationen Startseite
Zur Seite Verordnetes Energiesparen, Klimaschutz und Schimmelpilz usw. (Über 100 Seiten weitere detaillierte Info und Fallbeschreibungen)
Schimmelrat
Antrag auf Ausnahme/Befreiung von den Anforderungen der EnEV