Weitere Datenübertragung Ihres Webseitenbesuchs an Google durch ein Opt-Out-Cookie stoppen - Klick!
Stop transferring your visit data to Google by a Opt-Out-Cookie - click!: Stop Google Analytics Cookie Info.

Altbau und Denkmalpflege Informationen Startseite
Energiespar- und Klimaseite

Maria Ackermann, Lawalde-Lauba: "Klimawandel und Klimalügen
"



KLIMAFAKTEN UND KLIMALÜGEN 62

Zum Ökoterrorismus durch Energiesparzwang und Klimaschutzerpressung

Inhalt
1 Einleitung: ein Mailwechsel mit einem anonymen Klimaterroristen
2 Geht es um Energiesparen? Umweltschutz?? CO2??? Welterlösung????
3-7 Medienmanipulation 1 2 3 4 5
8-10 Versiegende Energiequellen? 1 2 3
11-39 Vergebliche Liebesmüh besorgter Bürger aus dem Ökowiderstand 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29
40-51 Dipl.- Met. Dr. Wolfgang Thüne gegen den Treibhausschwindel 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
52-54 Dämmtechnik - Ökologie und Ökonomie 1 2 3
55-59 Wer ist schuld am Klimawandel? 1 2 3 4 5
60-62 CO2-Emissions-Zertifikathandelsterror 1 2 3 (mit INFAS/FAQ-Bundestagsumfrage)
63 Das Klimaschutz-Quiz
64 Aus dem Brennstoffspiegel
65 Rückversicherung und Klimapropaganda
66-67 Ökos Pro Atomkraft 1 2
68-73 Ökoterrorismus - Die Grüne Bewegung 1 2 3 4 5 6

62 Ökoterrorismus - CO2-Emissions-Zertifikathandelsterror 3 - Die INFAS/FAQ-Bundestagsumfrage

27.3.04

peter.paziorek@bundestag.de,
ulrich.kelber@bundestag.de,
birgit.homburger@bundestag.de,
joachim.pfeiffer@bundestag.de,
gudrun.kopp@bundestag.de,
reinhard.loske@bundestag.de,
rainer.wend@bundestag.de,
hans.michelbach@bundestag.de,
winfried.hermann@bundestag.de,
petra.pau@bundestag.de,
michael.mueller@bundestag.de,
kurt-dieter.grill@bundestag.de,

Sehr verehrte Damen und Herren Bundestagsabgeordneten und RednerInnen zur Aktuellen Stunde am 24.3.04,

zunächst mal darf ich Ihnen herzlich gratulieren! Ihr brillianter Beitrag (Anlage 1) zur o.g. aktuellen Stunde war von gewieftester Rhetorik, hat den politischen Feind in seiner ganzen Erbärmlichkeit voll entlarvt, menschlich ins Mark getroffen, gröbstes Salz in seine eiternden Pestbeulen gestreut und war somit ein überzeugender Nachweis Ihrer sogar Cicero in den düstersten Schatten stellenden Ablesekunst: CO2-Ausstoß esse delendam!

Nicht umsonst sitzen ja genau Sie als öffentlichkeitswirksamer Vertreter Ihrer Parteiinteressen im sog. "Deutschen" Bundestag und werden dafür sogar auch von mir bezahlt. Obwohl ich obendrein meine vier unmündigen Kinder (5-14 Jahre) und Frau (immer noch meine erste, mehr kann ich mir nicht leisten) versorgen muß.

Es ist unsereinem natürlich klar, daß Ihr Eintreten für Klimaschutzpolitik und den damit verbundenen Zertifikatehandel betr. CO2 unabhängig davon ist, daß inzwischen jede(r)mann/frau (sogar die FAZ!!) weiß, daß CO2 auch nicht den allergeringsten Einfluß auf das Wetter, in Folge auch nicht auf das Klima hat. Erst jüngst hat das staatliche Geozentrum Hannover (zum BMWA) diesen wissenschaftlich unwiderlegbaren Fakt wieder ins Zentrum einer bundesweit erfolgreichen Aufklärungskampagne gestellt (Anlage 2).

Wir wissen doch auch - obwohl wir vergnügt zusehen, wie Sie sich für und vor uns "feindselig" bekeifen - daß Sie sich nach solchen Veranstaltungen alle zusammen wieder einvernehmlich dranmachen, gemeinsam auszuhecken, wie die Ökoabzocke weitergehen soll. Schon bald ist ja dann die EEG-Novelle dran.

Trotzdem interessiert es uns als noch verbliebene Demokratie-Wähler, von Ihnen persönlich mal zu erfahren, was eigentlich die Motivation Ihrer mit der wissenschaftlichen Wahrheit unvereinbaren politischen Position ist.

Um Ihnen in Anbetracht Ihrer auch mir bekannten Gehetztheit hierauf die Antwort zu vereinfachen, bitte ich devot und höflich um Antwort auf die nachfolgende Umfrage. Ich habe schon mal für Sie angekreuzt, das können Sie so übernehmen oder geändert zurücksenden (Kreuze raus oder rein wie Sie wollen). IhrE ReferentIn kann das sicher mal zwischendurch einschieben und mit allergeringstem Aufwand (max. 30 sec.) erledigen. Das wird Ihnen eine Wähleranfrage sicher wert sein.

Die Umfrage und ihre Antworten werden auf meiner vielbesuchten (prüfen Sie mal mein Google-Ranking!) Webseite http://www.konrad-fischer-info.de/7thuene1.htm als IN formation F ür A ufgeklärte S teuerbüger unserer F orschungsgruppe A bgeordneteninduzierte Q ualen (INFAS/FAQ) veröffentlicht und einem Kontaktnetz in den Druck- und TV-Medien weitergeleitet.

Mit respektierlichem (Bückling/Kratzfuß) Gruß und in sehnsuchtsvoller Hoffnung auf baldige Antwort

Ihr treues Mitglied der Wähler MdW Konrad Fischer

Kopie: bundeskanzler@bundeskanzler.de, friedrich.merz@cdu.de, buero@axel-e-fischer.de, vera.lengsfeld@bundestag.de, angela.merkel@cdu.de, christian.wulff@stk.niedersachsen.de, r.koch@ltg.hessen.de, peter.gauweiler@bundestag.de, karl-theodor.guttenberg@bundestag.de, michael.glos@bundestag.de, antje.vollmer@bundestag.de, Guido.Westerwelle@bundestag.de, ulrike.flach@bundestag.de, horst.krumpen@fdp.de, Wolfgang.Gerhardt@bundestag.de, Wolfgang.Clement.PV@spd.de, ... redaktion.cetoverlag@t-online.de, BILD-Service@ASV.de, redaktion@welt.de, maxeiner@maxeiner-miersch.de, info@dsz-verlag.de, ede.gaertner@t-online.de, h.rademacher@faz.de, stefan.dietrich@faz.de, wolfgang.mauersberg@haz.de, volker.friedrich@np-coburg.de, redaktion@eulenspiegel-zeitschrift.de, info@titanic-magazin.de

------------------------------------------------------------------------------

UMFRAGE:

Ich stimme für Klimaschutz und CO2-Vermeidungsstrategien wie bankorganisierten Zertifikatehandel, weil ich
[X] meine Pflicht gegenüber meinen Lobbyisten erfüllen muß.
[X] von meiner Fraktion gezwungen werde.
[X] meine eigenen Ökorenditen nicht in Gefahr bringen will.
[X] damit Geld auch in die von uns auszuplündernden öffentlichen Kassen spüle.
[X] Deutschland und mich selber hasse und jede Selbstvernichtung unterstütze.
[X] für ÖKOmmunismus bin.
[X] vom CIA gesponsort werde und damit die kränkelnde USA-Economy unterstütze.
[X] es gut finde, bisher kostenlose Dinge als teure Handelsware einzuführen.
[X] mich nicht gegen die allmächtigen Großbankinteressen stellen kann.
[X] sonst nicht mehr auf einen sicheren Listenplatz komme.
[X] vor Fallschirmspringen u.ä. Angst habe.
[. .] tatsächlich glaube, daß damit der Weltuntergang hinausgezögert wird.
[. .] ... (bei Bedarf selbst was reinschreiben! Aber bitte kein Ökogeschmurchel wie "Globale Erwärmung", "Wetterkapriolen als Beweis der Klimaschutzerfordernis", "Treibhauseffekt", ...)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bei Änderungsbedarf bitte zurückmailen bis 1. April 04. Keine Antwort: Ankreuzung wird bestätigt. *****************************************************************************

12.7.04: Keine Änderungswünsche eingegangen. Logo.





Weiter: 63 - Das Klimaschutz-Quiz u.a.

Altbau und Denkmalpflege Informationen Startseite
Energiespar- und Klimaseite
Verfassungsbeschwerde gegen das EEG
Klimanotizen.de <> Treibhauseffekt, Klimawandel, Ozonloch - profitable Lügen
Bücher gegen den Ökowahn (Crichton, Thüne, Gold u.v.a.)
www.eike-klima-energie.eu/ - Kritische Prüfung der Klimaschwindeleien
Bei mir gibts immer auch die Gegenseite, damit der Leser selbst entscheiden kann, woran er nun glauben will: Die "Widerlegung" der Klimaskepsis finden Sie z.B. hier:
Antworten des Umweltbundesamts UBA auf häufig vorgebrachte Argumente gegen den anthropogenen Klimawandel (mit vielen Links auf gleichgesonnene Webeiten)
Klimaschutz-Propaganda des Solarservers mit Christoph Bals (Germanwatch e.V): Sabotage am Klimaschutz/Das Ende der Sensation vom Klimamärchen

Texte zur Rekonstruktion des Faschismus in Deutschland: Das Antidiskriminierungs-Bundessicherheitshauptamt <> Staat - Provinz - Kolonie?