Weitere Datenübertragung Ihres Webseitenbesuchs an Google durch ein Opt-Out-Cookie stoppen - Klick!
Stop transferring your visit data to Google by a Opt-Out-Cookie - click!: Stop Google Analytics Cookie Info.

Altbau und Denkmalpflege Informationen Startseite
Energiespar- und Klimaseite

Maria Ackermann, Lawalde-Lauba: "Klimawandel und Klimalügen
"



KLIMAFAKTEN UND KLIMALÜGEN 63

Zum Ökoterrorismus durch Energiesparzwang und Klimaschutzerpressung

(aktualisiert 3.01.08)

Inhalt
1 Einleitung: ein Mailwechsel mit einem anonymen Klimaterroristen
2 Geht es um Energiesparen? Umweltschutz?? CO2??? Welterlösung????
3-7 Medienmanipulation 1 2 3 4 5
8-10 Versiegende Energiequellen? 1 2 3
11-39 Vergebliche Liebesmüh besorgter Bürger aus dem Ökowiderstand 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29
40-51 Dipl.- Met. Dr. Wolfgang Thüne gegen den Treibhausschwindel 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
52-54 Dämmtechnik - Ökologie und Ökonomie 1 2 3
55-59 Wer ist schuld am Klimawandel? 1 2 3 4 5
60-62 CO2-Emissions-Zertifikathandelsterror 1 2 3 (mit INFAS/FAQ-Bundestagsumfrage)
63 Das Klimaschutz-Quiz
64 Aus dem Brennstoffspiegel
65 Rückversicherung und Klimapropaganda
66-67 Ökos Pro Atomkraft 1 2
68-73 Ökoterrorismus - Die Grüne Bewegung 1 2 3 4 5 6

63 Ökoterrorismus - Das Klimaschutz-Quiz

Das Klimaschutz-Quiz

Warum wohl haben sich unsere gleichgeschalteten Politiker, Medien und Wissenschaftler so heimtückisch verschworen, uns die gemeinsten Klimschutzlügen zu präsentieren? Sie dürfen die Antwort selbst suchen:

Und warum unternimmt das Volk nichts gegen die Ökoterroristen?

Wie heißt der aktuelle Gipfel der Ökoverblödung?

Und wie macht man das Ökovolk für immer weitere Totalverblödung kirre?

Ei, ei, ei - ganz schön schwer die Antworten, gelle? Und da nützt es freilich sehr, daß die ökoprofitierenden Energiemonopolkonzerne wie Eon/Ruhrgas und RWE Landräte und Bürgermeister als höchstdotierte "Beiräte" über arg vieleJahre neben einem vieltausend EUR-Jahressalär obendrein mit Luxusreisen zu norwegischen Bohrinseln, in europäische Metropolen, nach Spanien und ins kulinarische Elsaß "verwöhnen" und solche korruptive Praxis als Teil der üblichen "Unternehmenskultur" preisen (laut SZ am 20.1.06: "Die Energieversorger laden ein: Wie Großunternehmen bei Kommunalpolitikern für gute Stimmung sorgen" und "Nette Nebeneinkommen - Landschaftspflege: Das System der bezahlten Beiräte"und am 21.1.06: "Affäre um Vergnügungsreisen"). Dabei muß es vielleicht für die "besseren" Politiker nicht bleiben, da winken ja die äußerst hübschen Pöstchen wie die entsprechenden Beispiele Engholm und Schröder nur als klitzekleiner Ausschnitt aus dieser hochpolitischen Selbstbedienungs-Szene verdeutlichen könnten.

Wenn Sie noch immer neugierig sind und wissen wollen, was Du und Ich wirklich denken, besuchen Sie doch mal die WELT-Umfrage des Jahres: "Was erhoffen Sie sich von der Erderwärmung?" - Es lohnt sich!!! ;-)



Weiter: 64 - Klimaschutzkritik im "Brennstoffspiegel"

Altbau und Denkmalpflege Informationen Startseite
Energiespar- und Klimaseite
Verfassungsbeschwerde gegen das EEG
Klimanotizen.de <> Treibhauseffekt, Klimawandel, Ozonloch - profitable Lügen
Bücher gegen den Ökowahn (Crichton, Thüne, Gold u.v.a.)
www.eike-klima-energie.eu/ - Kritische Prüfung der Klimaschwindeleien
Bei mir gibts immer auch die Gegenseite, damit der Leser selbst entscheiden kann, woran er nun glauben will: Die "Widerlegung" der Klimaskepsis finden Sie z.B. hier:
Antworten des Umweltbundesamts UBA auf häufig vorgebrachte Argumente gegen den anthropogenen Klimawandel (mit vielen Links auf gleichgesonnene Webeiten)
Klimaschutz-Propaganda des Solarservers mit Christoph Bals (Germanwatch e.V): Sabotage am Klimaschutz/Das Ende der Sensation vom Klimamärchen

Texte zur Rekonstruktion des Faschismus in Deutschland: Das Antidiskriminierungs-Bundessicherheitshauptamt <> Staat - Provinz - Kolonie?