Weitere Datenübertragung Ihres Webseitenbesuchs an Google durch ein Opt-Out-Cookie stoppen - Klick!
Stop transferring your visit data to Google by a Opt-Out-Cookie - click!: Stop Google Analytics Cookie Info.

Konrad Fischer: Altbauten kostengünstig sanieren Konrad Fischer
Konrad Fischers Altbau und Denkmalpflege Informationen - Startseite mit Impressum
Inhaltsverzeichnis - Sitemap - über 1.500 Druckseiten unabhängige Bauinformationen

Trick 17: EnEV-Befreiung gem. § 25 (17 alt)! +++ Fragen? +++ Alles auf CD +++ 27.10.06: DER SPIEGEL: Energiepass: Zu Tode gedämmte Häuser
20.3.08: WELT: "Teure Dämmung lohnt oft nicht - Klimaschutz: Eigenheimbesitzer können bei Umbauten eine Ausnahmegenehmigung erwirken" - Mit Aggen, Meier + Fischer!
2.3.08: WELT am Sonntag/WAMS: "Der Schimmel breitet sich wieder aus. - Starke Dämmung in Neubauten und falsches Lüften führen schnell zu Parasitenbefall" - Mit Aggen, Meier + Fischer!
Kostengünstiges Instandsetzen von Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Villen - Ratgeber zu Kauf, Finanzierung, Planung (PDF eBook)
Altbauten kostengünstig sanieren - Heiße Tipps gegen Sanierpfusch im bestimmt frechsten Baubuch aller Zeiten (PDF eBook + Druckversion)





Bücher und Zeitschriften, Rezensionen, Aufsätze, Internetlinks, Verlagskontakte, Literaturrecherche- und bestellung, Quellensammlungen 6

(Vorsicht, nicht immer absolut zeitgeistig (oder doch schon?)!)
(aktualisiert 27.04.08)

Inhalt: 1.Bücher/Zeitschriften/Informationsreihen/Internetlinks
2. Denkmalpflege/Altbausanierung 1 2 3 4 5 6 7
3. Bauwesen allgemein
4. Burg/Schloß/Wehr- und Waffentechnik
5. Kirche/Kloster/Theologie/Schönes und Unbequemes 1 2 3 4 5
6. Geschichte/Gesellschaft/Korruption/Mafia/Geschichtsfälschung/Kultur/Wissenschaft allgemein 1 2 3 4 5 6 7
7. Umwelt/Klima/Energie 1 2
8. Literaturrecherche und -bestellung
9. Preiswerte Bücher/Modernes Antiquariat/Suche nach antiquarischen Büchern/Eigene Bücher verkaufen
10. Hungrig nach schönen Bildern?
11. Ausführliche Rezensionen von Konrad Fischer und Gastautoren
12. Aufsätze zur Denkmalpflege
13. Verlagskontakte
14. Quellen/Links zu historischen Themen / Altertumswissenschaft / Theologie / Philosophie / Mythologie



2. Denkmalpflege/Altbausanierung 6

Leckerbissen für den Fensterfreund:
Hrsg. PaX Fensterbau: Fenster im Baudenkmal 1998, Tagungsbeiträge der PaX-Fenstertagung in Bad Lausick zur denkmal 98, Lukas-Verlag, ISBN 3-931836-39-8
Der aktuelle Stand der bestandsgerechten Planung, Ausschreibung und Reparaturtechnik im Fensterbau, alles für den Denkmalpfleger, Planer und Bauherrn. Wissenswertes zum Thema Bauphysik/Schallschutz am historischen und modernen Fenster (von Prof. Dr.-Ing. habil Claus Meier!) und vieles mehr. Unbedingt empfehlenswert, (nicht nur wegen meines Beitrags "Bestandsaufnahme und Ausschreibung für die Erhaltung von alten Fenstern"). Besonders brisant für alle Zweifler am historischen Fenster. 184 Seiten, 6 Fachautoren.
Hinzuweisen ist auch auf den ebenso empfehlenswerten Band 1 "Fenster im Baudenkmal 1996", der gleichzeitig erschienen ist (Herbst 1999) mit 102 Seiten und 10 Fachautoren und die Fortsetzungen 2000

Der besondere Titel:

Band 4: Fenster im Baudenkmal 2002
Gerichtsurteile zum Fenster im Baudenkmal, Ergänzung hist. Fenster durch Innenvorfenster, kurze Kulturgeschichte des Fensters und des Glases sowie K. Fischer: Denkmalschutz und historische Fensterkonstruktionen online - Eine Streitschrift, interessant auch Türen im Baudenkmal 2004

Alle Bände bestens aufgemacht und mit vielen, teils farbigen Abbildungen, Fotos, Tabellen, Konstruktionszeichnungen.

Mila Schrader: Fenster, Glas, Beschläge als historisches Baumaterial. Ein Materialleitfaden und Ratgeber, EDITION: anderweit 2001, ISBN 3-931824-04-7
Wie alle Schrader-Ratgeber: kompaktes Wissen, gut sortiert und für die Praxis bestens brauchbar. Hier findet der Planer alle Konstruktionsteile und Bauarten technisch korrekt benannt, eindeutig in Bild bzw. Zeichnung gezeigt und historisch datiert. Nach diesem Buch wird es schwerer fallen, alte Fenster wie gehabt auf den Müll zu schmeißen. Auch wenn die Frage des falschen - also harzhaltigen - Anstrichs als wichtigster Feind des Holzfensters zu kurz kommt, liefern die angegebenen Adressen, online ergänzt auf www.baurat.de, den Praktikern der Denkmalpflege eine echte Hilfe. Der versprödete, wasserstauende Fensterlack muß vor der Instandsetzung ja meist entfernt werden. Daß (unpassende) sprossenlose Fenster aus Schönheitsgründen wieder gegen gesproßte auszutauschen wären, ist ein romantischer Gedanke der Denkmalpflege und auch der Autorin, muß aber nicht die ultima ratio des Bauherrn oder Baugeschichtefreundes sein. Insgesamt ein sehr gelungenes Werk.

Hrsg. H. Hofrichter: Fenster und Türen in historischen Wehr- und Wohnbauten, Theiss 1995, ISBN 3-8062-1224-4
Der Forschungsstand zum Thema Fenster und Türen mit Beiträgen auch zur Bestandsaufnahme und Instandsetzung. Tagungsband der Deutschen Burgenvereinigung e.V..

Hrsg. Sächsisches Staatsministerium des Innern: Das Fenster im Profanbau in Sachsen, Schriftenreihe für Baukultur, Architektur und Denkmalpflege; Baukonstruktive Blätter 1, Dresden 1996
Brauchbare Informationen und Vorlagen zur Fensterreko nach altem Vorbild, Tips zur Holzfenstererhaltung und eine bauphysikalisches Spitzenleistung, die den Glauben an die bauentfeuchtende Wirksamkeit der Stoßlüftung gnadenlos als Irrtum erweist. Sehr zu empfehlen.

Glasmalereiforschung des Corpus Vitrearum Medii Aevi | Publikationen






Mila Schrader: Mauerziegel als historisches Baumaterial. Ein Materialleitfaden und Ratgeber, edition anderweit 1999, ISBN 3-931824-02-0
Was man zum echten Ziegel gerne wissen will, um auf bauphysikalisch problembeladene "moderne" Wandbildner und schadensträchtige Schichtbauweise noch lieber verzichten zu können. Baustoffwissen pur. Aus dem Verlag anderweit, dessen gesamtes Programm sich um den Altbau und seine bewährten Baustoffe dreht. Uneingeschränkt empfehlenswert. anderweit-Pressetext zum Buch

Herbert Fahrenkrog: Bodenbeläge aus Natur- und Betonwerkstein: Verlegetechnik, Das Praxisbuch für Planer, Steinmetzen und Fliesenleger, Callwey, München 2001, ISBN 3-7667-1457
Ein schadensträchtiges Thema hat sich der Verfasser hier vorgenommen. Sein umfangreiches Wissen aus diesbezüglicher Schadensbegutachtung fließt nun in ein Fachbuch ein, das seinesgleichen sucht. Ein kritischer Einstieg in materialkundliche Fragen leitet als "Basisinformation" in die praktischen Fragen über. Nicht nur technische, auch wirtschaftliche Hintergrundinformation darf der interessierte Leser in knapper und klarer Sprache aufnehmen. So lernen wir, daß auch bei Stein, Mörtel und Verlegung gilt: Das Teuerste muß nicht immer das Beste sein. Versaute Marmorbäder, ausblühendes Exotengestein mit Glanzschliff - die gewohnten Bauschäden am Steinboden machen dieses Buch zur Pflichtlektüre. Frisch geschrieben, spannend und durch viele Tipps sofort umsetzbar. Auch wenn die historische Verlegeart in Kalkmörtel, die stein- und fugenschonende Oberflächenbehandlung mit Marseiller Seife und die Problematik der Reparatur alter Böden hier nicht angesprochen werden: Für die sicher folgende nächste Auflage muß ja auch noch etwas übrig bleiben.

Andreas Rentmeister: Instandsetzung von Natursteinmauerwerk, Band 9 der Reihe Altbaumodernisierung, Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart/ München 2003, mit 60 Abb., davon 20 in Farbe, 240 S.
Rezension von Restaurator Jens Linke

Sylvester Kabat: Brandschutz in Baudenkmälern, Kohlhammer 1996, ISBN 3-17-013772-7
Ein gut lesbares Buch mit Schadensanalysen und Hinweisen zur altbaugerechten Planung von Brandschutzmaßnahmen. Der wegen seines Verständnisses für denkmalpflegerische Anliegen derzeit wohl beste Beitrag zum Thema.

E. Prync-Pommerencke: Brandschutz in der Denkmalpflege, in: Landesamt für Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern (Hrsg): Denkmalschutz und Denkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern, Heft 6, 1999, Schwerin Dezember 1999
Wie kann sich aus dem Konflikt zwischen Bestands- und Brandschutz ein sinnvolles Miteinander entwickeln? Diese Kernfrage der Instandsetzung und viele Beispiele der historischen Entwicklung des Brandschutzes in Gebäuden behandelt der prägnante Aufsatz der Autorin, Referentin im Denkmalamt. Auch die anderen Fachaufsätze rund um den Denkmalschutz in diesem griffigen Heft verdienen Beachtung.




Hier weiter: Denkmalpflege/Altbausanierung 7




Kritik, Anregungen, Ergänzungsvorschläge?
Altbau und Denkmalpflege Informationen Startseite