Weitere Datenübertragung Ihres Webseitenbesuchs an Google durch ein Opt-Out-Cookie stoppen - Klick!
Stop transferring your visit data to Google by a Opt-Out-Cookie - click!: Stop Google Analytics Cookie Info.

Konrad Fischer Konrad Fischer: Altbauten kostengünstig sanieren
Altbau und Denkmalpflege Informationen - Startseite
Inhaltsverzeichnis - Sitemap - über 1.500 Druckseiten unabhängige Bauinformationen

Die härtesten Bücher gegen den Klimabetrug - Kurz + deftig rezensiert +++ Bau- und Fachwerkbücher - Knapp + (teils) kritisch rezensiert
Trick 17: EnEV-Befreiung gem. § 25 (17 alt)! +++ Fragen?
20.3.08: WELT: "Teure Dämmung lohnt oft nicht - Klimaschutz: Eigenheimbesitzer können bei Umbauten eine Ausnahmegenehmigung erwirken" - Mit Aggen, Meier + Fischer!, ebenso:
2.3.08: WELT am Sonntag/WAMS: "Der Schimmel breitet sich wieder aus. Starke Dämmung und falsches Lüften führen schnell zu Parasitenbefall"
27.10.06: DER SPIEGEL: Energiepass: Zu Tode gedämmte Häuser
Hier können Sie prüfen, wie Umweltminister Siegmar Gabriel (als "Ökoschmerzbengel" verschrieen) mit seiner durch nichts belegbaren, aber lobbyistenfreundlichen "Meinung" der Bevölkerung weismacht, daß durch Dämmung was zu sparen wäre: Hammerharte statistische Energieverbrauchsdaten!
Altbauten kostengünstig sanieren: Heiße Tipps gegen Sanierpfusch im bestimmt frechsten Baubuch aller Zeiten (PDF eBook + Druckversion)

"Zum Fegfeuer" Der etwas andere Klosterladen





Energiesparen und Wärmeschutz am Altbau 4

Energiesparen, Klimalügen, Klimaschwindel, Klimapolitik, Solarenergie, Solartechnik 4 - Eine kleine unendliche Geschichte der Ökoabzocke

Kapitel Einleitung 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Von der Intelligenz moderner Baumethoden/Haustechnik/Schimmelpilzzüchtung usw.
Ökovampirismus: Klimaschutzblutsauger auf der Jagd

Konrad Fischer

Bevor wir mit der Kritik anfangen, erst mal ein paar gute Worte zur ökologisch sinnvollen Solartechnik vorab:

Selbstverständlich hat der Solarstrom und die Solarstromgewinnung wie alle Dinge zwei Seiten - eine Licht- und eine Schattenseite. Erst mal die sonnige Seite der Medaille: Daß man mit Solarzellen im Outdoorbereich bzw. dort, wo es absolut keine Steckdose für das Handy, iPhone, PDA, das Laptop, den Akku-Rasierer, MP3-Player (iPod), Radioapparat, Navigationsgeräte, Videokamera und Digitalkamera / Digital-Fotoapparat und Taschenrechner für das Trekking oder sonstwie auf Reisen zur Verfügung hat, sind mobile Solarmodule bzw. ein mobiles Solar-Ladegerät mit Solar-Akku das Mittel der Wahl und sozusagen lebenswichtig, teils auch überlebenswichtig.

Und wer als Reisender schon mal mit einem leeren Handy-Akku blöd herumgestanden ist, beim Wandern, Bergwandern, Bergtour, Wüstentour oder im Urwald Amazoniens, auf Fluß, See oder Meer, Radtour, Reittour, Kanutour oder Paddeltour, beim Campen / Camping oder mit defektem Wohnmobil, der weiß genau, was es bedeuten würde, dann eine Solarzellenanlage als faltbares oder rollbares Solarmodul / Solarpanel / Solar-Faltmodul auf Basis der Dünnschichttechnologie CIGS (Kupfer-Indium-Gallium-Diselenid) oder a-Si (amorphes Silizium) zu haben, aus der man seinen notwendigen Strom zum Betrieb der schönen modernen Gerätschaften aufladen / zapfen / nachladen kann. Freilich nur tagsüber bei Sonne am Himmel. Fazit: Mobile Solarmodule dienen einem guten Zweck und sind - dort wo alle anderen Stromquellen versagen bzw. fehlen - unersetzbar und deswegen eine prima Sache, jawollja! Beispiele für solch netten Solar-Schnickschnack:


Auch im Gartenbereich / Außenbereich können solarbetriebene Lüfter für das Gartenhaus oder Gewächshaus und als Solar-Lampe / Gartenlicht / Gartenlampe / Gartenleuchte / Außenleuchte / Lichterkette / Garten-Strahler, als Treppenbeleuchtung oder Wegbeleuchtung / Außen-Belichtung bzw. Lampe für draußen, auch als Wandstrahler mit Bewegungsmelder oder als Solarkappe / lichtspendende Solarcap / Solar-Schirmmütze strahlend gute Dienste leisten. Sogar als Solarpumpe für den Gartenteich kann man die sonnigen Helferlein einsetzen - vielleicht auch bald in edlem Gartenzwerg-Design mit ständigem Auf und Ab des rechten Armes zum römischen Gruß ;- ) Ja, hier zeigen sich eben genau die Autarkie-Vorteile, die die Solartechnik als ökogrünbraune Insellösung / im Inselbetrieb eben mal unbestritten hat. Auch hierzu einige Beispiele:

Und jetzt zur provozierenden Kritik: Wetter und Klima, wer mißbraucht eigentlich die Naturphänomene für unnatürliche Dämmstoffumsätze für Innen- und Außendämmung von Gebäuden, für sinnlose Ökoenergien und gnadenlose Ökoabzocke des Staates? Fragen über Fragen. Sorgloser kann man den Begriff "Wahrheit" wohl kaum noch überhöhen:

Wieso schwankt die Temperaturentwicklung der Außenluft?

Klimawandel?

Die eine und die andere Seite


Apokalypsenlyrik:

Aus der SZ vom 23.3.1999: Themen aus Deutschland (Auszug)

Weiter: Kapitel 5

Kontroverse Fachliteratur und nützliche Produkte rund ums Energiesparen, den Schimmelpilz und die Feuchteproblematik








Energiesparen im Altbau ohne Fassadendämmung, Dämmstoff, Dachdämmung, Wärmedämmung, Wärmedämmverbundsystem WDVS


Zur Baustoffseite - mit vielen Tips zum besseren Bauen und Links für Opfer der Bauverseuchung durch Bauvorschriften und Normbauweise
Altbau und Denkmalpflege Informationen Startseite